Spielzeug, das mehr auslöst als nur Lachen

Brio Eisenbahn

Wie spielt man mit einem Kind, das besonders ist? Welche Vorlieben hat jemand und wie erhält man darüber Informationen, um der Situation gerecht zu werden? Was ich als Mama natürlich weiß ist, dass alles was sich bewegt und Geräusche macht immer punktet und  an erster Stelle steht. Nun muss es noch altersgerecht sein, denn mit dem Babyspielzeug ist es irgendwann vorbei. Mein Kind liebt Züge und Eisenbahnen. Wir haben das Starter-Set von Brio. Wir wissen alle, dass die Kinder hier ihrer Fantasie freie Bahn lassen können. Da wird  unser Wohnzimmer schnell in einen Bahnhof verbaut. Nun spiele ich sehr gerne mit meinen Kindern, aber irgendwie fehlte  die Eigenständigkeit für mein Kind.

Brio Eisenbahn

Und dann kam die Lösung… 😆

Brio fing an die Lokomotiven mit Batterie auszustatten und es kamen unterschiedliche Modelle in die Spielzeugläden. Unser Einkaufskorb war dann sofort voll gepackt und es wurden mit duzenden Batterien im Gepäck die Eisenbahnen zum Leben erweckt. Wir haben uns auch den Geräuschetunnel, Bahnhof und die Brücke dazu gekauft und eine Landschaft erschaffen, weshalb das Kinderzimmer gar nicht mehr verlassen werden wollte. Es wird alles so genau beobachtet und verfolgt. Es ist zuckersüß mit anzusehen. Es können durch die magnetischen Verbindungen auch Wagons an den selbst fahrenden Zug angehängt werden, so dass man mit den verschiedenen Modellen seinen Spaß haben kann. Das nenne ich mal erfolgreiche Integration. Super schön, dass man sein Sortiment immer erweitern kann, denn Ostern steht ja auch bald vor der Tür. 🙂 Was haben eure Kinder für Vorlieben? Ich würde ja wetten, dass fast jeder Familienhaushalt eine Eisenbahn Zuhause hat.

Brio Eisenbahn

„Wir möchten qualitativ hochwertiges, zeitloses Spielzeug schaffen, das Kinder auf der ganzen Welt begeistert. Das ist der Kern unserer Idee „Erinnerungen an eine glückliche Kindheit“. Wir entwerfen das Spielzeug, der Fantasie der Kinder muss jedoch freien Lauf gelassen werden, damit sie sich ihre eigenen spielerischen Aktivitäten ausdenken können. Es ist nicht unsere Aufgabe, die Kinder in ihrem Spiel einzuschränken – wir müssen es ihnen nur ermöglichen. Das möchten wir gerne mit „Erinnerungen an eine glückliche Kindheit“ zum Ausdruck bringen, und das ist die größte Herausforderung beim Entwerfen von Spielzeug. Im Wesentlichen schlagen wir für die Kinder eine Brücke zwischen Spielen und Wachsen.“  Quelle: Produktbeschreibung Brio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *